Detailsuche

Brandl / Disselkamp / Wedde

Beschäftigungssicherung durch Innovation

2004. Buch. 200 S. Hardcover
Bund-Verlag ISBN 978-3-7663-3550-0
Das Werk ist Teil der Reihe:
Nicht nur Arbeitsplätze sichern, sondern auch neue Beschäftigung fördern - ein optimistischer Ansatz. Der neue § 92a BetrVG gibt Betriebsräten die Möglichkeit, hierzu eigene, innovative Vorschläge einzubringen. Das Buch regt zum gemeinsamen, zielgerichteten Handeln an.

Es beantwortet alle Fragen um dieses Thema:

· Was bedeutet das Recht auf eigene Vorschläge für den Betriebsrat?
· Wie weit reichen diese Rechte, insbesondere gegenüber Tarifparteien und anderen?
· Wie helfen diese Vorschläge der Betriebsratsarbeit, wie sichern sie Beschäftigung?
· Wie kann der Betriebsrat eigene Vorschläge generieren?
· Unter welchen Voraussetzungen können die Vorschläge vom Arbeitgeber akzeptiert und erfolgreich umgesetzt werden?

Gibt es erste Beispiele und Erfolge für eine Beschäftigungssicherung durch Betriebsräte oder Beschäftigte?

Der Band zeigt die rechtlichen Grundlagen für die Vorschläge der Betriebsräte sowie erste erfolgreiche Praxisbeispiele der Beschäftigungssicherung durch Innovationen. Ausführlich beschreibt es die einzelnen Prozessschritte von der Idee bis zur erfolgreichen Innovation. Dabei nennt es konkrete Instrumente zur Ideenfindung, zur Bewertung und Auswahl, zur Planung, zur Vermarktung von Ideen gegenüber dem Arbeitgeber sowie zur erfolgreichen Umsetzung und Weiterentwicklung.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfkwl