Erschienen: 31.10.2005 Abbildung von Brandenburg | Die Reichsgründung | Unveränd. Neuaufl. (Nachdr. d. 2. verb. Aufl. Leipzig 1924) | 2005

Brandenburg

Die Reichsgründung

2 Bände

lieferbar, ca. 10 Tage

156,00 €

inkl. Mwst.

Unveränd. Neuaufl. (Nachdr. d. 2. verb. Aufl. Leipzig 1924) 2005. Buch. XXII, 927 S. Hardcover

Olms. ISBN 978-3-487-12116-1

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: BEWAHRTE KULTUR

Produktbeschreibung

Zu den bedeutenden deutschen Historikern aus der ersten Hälfte des
20. Jahrhunderts gehört Erich Brandenburg (1868-1946). Obwohl er
mit seinem großen, sachlich-nüchternen, sehr gut lesbaren Werk
"Die Reichsgründung" auf die Gründung des zweiten deutschen
Kaiserreiches im Jahre 1871 als Höhe- und Schlußpunkt abzielt, so
holt er doch in seiner Darstellung weit aus: Im ersten Band
verfolgt er den "Einheitsgedanken" von dessen ersten Anfängen im
Mittelalter bis 1848 und schildert sodann ausführlich den Versuch
der Reichsgründung durch die Revolution von 1848, schließlich die
Zeit der Reaktion bis zum Heeres- und Verfassungskonflikt in
Preußen. Im zweiten Band behandelt Brandenburg Bismarck und dessen
auf die Reichsgründung gerichtete Politik. Er schließt mit dessen
Erfolg im Jahre 1871, wobei er auch die Schwierigkeiten dieser
Gründung, die geradezu bis zum letzten Augenblick drohten, im
einzelnen schildert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...