Detailsuche

Brandenburg

Altern in der modernen Gesellschaft

Interdisziplinäre Perspektiven für Pflege- und Sozialberufe
2004. Taschenbuch. 136 S. Softcover
Schlütersche ISBN 978-3-89993-130-3
Format (B x L): 17,3 x 24,5 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Das Thema "Altern" fordert die ganze Gesellschaft. Welche Stellung hat der alte Mensch in der Gesellschaft? Welche Wertschätzung wird ihm entgegen gebracht? Was lässt sich tun, angesichts einer immer größer werdenden Zahl pflegebedürftiger Menschen? Beim Thema "Altern" geht es nicht nur um den Blick auf die Defizite. Genauso wichtig ist die Suche nach Potenzialen und Ressourcen im Alter.

Dieses Buch eröffnet die interdisziplinäre Sichtweise auf das Altern. Alle Beiträge stammen aus einer Vortragsreihe an der Katholischen Fachhochschule Freiburg. Das Buch ist leicht verständlich, innovativ und auch für "Anfänger" in der Gerontologie interessant.

Das spricht für das Buch!-
- Altern - eines der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft
- Hervorragend geeignet für alle, die in das Thema 'Gerontologie' einsteigen wollen
- Aktuelle Fachbeiträge aus der Wissenschaft - verständlich aufbereitet

Aus dem Inhalt
- Altern - eine philosophische Besinnung
- Altenheime der Zukunft
- Geriatrische Rehabilitation
- Psychopathologie des Alterns
- Bildung im vierten Lebensalter
- Strukturwandel des Alterns in der Moderne
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
19,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdbjw
Prof. Dr. Hermann Brandenburg lehrt an der Katholischen Fachhochschule Freiburg Pflegewissenschaft und Gerontologie.