Erschienen: 29.02.2012 Abbildung von Brand | Medien - Diskurs - Weltpolitik | 2012

Brand

Medien - Diskurs - Weltpolitik

Wie Massenmedien die internationale Politik beeinflussen

lieferbar, ca. 10 Tage

2012. Buch. 530 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1831-0

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 736 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Politik; 5

Produktbeschreibung

Beeinflussen Massenmedien den Gang der internationalen Politik? Alexander Brand gibt hierauf eine differenzierte Antwort, die Medien weder zu Sündenböcken für fehlgeschlagene politische Projekte macht noch deren eigenständige Wirkmächtigkeit abstreitet. Auch widerspricht er einer technologiefixierten Lesart, wie sie bei der Rede vom 'CNN-Effekt' oder der 'Twitter-Revolution' dominiert.
Auf der Basis eines modifizierten konstruktivistischen Ansatzes für die Internationalen Beziehungen erläutert die Studie, wo genau sich Medieneffekte in internationalen politischen Dynamiken niederschlagen - und zeigt, dass dies weder einseitig gerichtet noch mit durchweg erwartbaren Konsequenzen geschieht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...