Detailsuche

Brameshuber / Spörel / Rahimi

Frostbeanspruchung von Betonbauwerken. Erfassung der Beanspruchung in Abhängigkeit der Sättigung. Abschlussbericht

2009. Buch, Buch. 128 S.
Fraunhofer IRB ISBN 978-3-8167-8080-9
Das Werk ist Teil der Reihe:
Ziel der Untersuchungen war die Erfassung des Einflusses der Temperatur auf den Elektrolytwiderstand von Beton. Dies ist erforderlich, um bei der indirekten Bestimmung des Wasserhaushaltes in der Randzone von Betonen mit Hilfe des Elektrolytwiderstandes verlässliche Berechnungen zu ermöglichen. Auf diese Weise wird eine Erfassung der Frostbeanspruchung in Abhängigkeit des Sättigungszustandes des Betons ermöglicht. Beispielhaft wurden die Betone einer Straßenbrücke, eines Straßentunnels, einer Kaimauer und einer Schleuse untersucht. Die Temperaturabhängigkeit des Elektrolytwiderstandes kann bei Betonen über den exponentiellen Ansatz nach Arrhenius berücksichtigt werden. Einer Konstanten im Exponenten, dem "b-Wert", kommt dabei besondere Bedeutung zu.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
35,50 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/rrona