Detailsuche

Brakemeier / Buchholz

Die Mauer überwinden

Wege aus der chronischen Depression. Selbsthilfe und Therapiebegleitung mit CBASP
Deutsche Erstausgabe 2013. Buch. 218 S.: 8 s/w-Abbildungen. Hardcover
Beltz ISBN 978-3-621-28085-3
Format (B x L): 14,3 x 21,3 cm
Gewicht: 360 g
Menschen, die unter chronischen Depressionen leiden, fühlen sich oft wie abgeschottet hinter einer Mauer lebend. Dieses Buch möchte Betroffenen mittels Strategien aus der CBASP-Therapie helfen, diese Mauer zu überwinden und ihr Leben wieder selbstbewusst gestalten zu können.

CBASP – Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy – ist ein wirksames Verfahren, das speziell für chronisch depressive Menschen entwickelt wurde und Strategien aus verschiedenen Psychotherapien integriert.
Die Autorinnen veranschaulichen die CBASP-Vorgehensweisen mittels Fallbeispielen, Illustrationen und Übungen. Besonderes Ziel ist dabei die Aufarbeitung von Prägungen durch wichtige Bezugspersonen in der Kindheit, die zur Entwicklung und Verfestigung von Verhaltens- und Denkmustern beitragen. Dies kann die gegenwärtige Stimmungslage positiv beeinflussen und so aus der chronischen Depression führen. Das Buch bietet konkrete Strategien, sich aus diesen oft über Jahre gefestigten Mustern zu lösen und damit die Mauer zu überwinden.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbmimx
Von: link iconEva-Lotta Brakemeier und link iconAngela Buchholz, Dr. Angela Buchholz, Dipl.-Psych., Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.