Erschienen: 07.10.2010 Abbildung von Braisch | Eigenbild und Fremdverständnis im Duecento | 2010

Braisch

Eigenbild und Fremdverständnis im Duecento

Teil 1 Saba Malaspina - Teil 2 Salimbene da Parma

lieferbar (3-5 Tage)

152,95 €

inkl. Mwst.

2010. Buch. LXXVI, 963 S. Hardcover

Peter Lang. ISBN 978-3-631-59002-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 1530 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Grundlagen der Italianistik; 12

Produktbeschreibung

‘Italien’ und die ‘Fremden’ im Duecento sind das Thema dieser Abhandlung. Zwei Kleriker, der Römer Saba Malaspina und der Minorit Salimbene da Parma, reflektieren gegen Ende des 13. Jahrhunderts über die oft tragischen Ereignisse der vorangegangenen Jahrzehnte. Die Verfasserin untersucht in einer umfassenden inhaltlichen und sprachlichen Analyse die Denkmuster, Wertvorstellungen und Argumentationsweisen der beiden Autoren. Im Mittelpunkt stehen die Teilidentitäten, denen die Chronisten sich zuordnen, und die Gesichtspunkte, nach denen sie vor allem ‘Fremde’ im eigenen Land akzeptieren oder ausgrenzen. Ein umfangreiches Glossar zeigt die Herkunft und Entwicklung der Topoi, die von den Autoren in ihrer Argumentation benutzt werden.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...