Detailsuche

Brahms / Gál

Johannes Brahms

Briefe
2015. Buch. 222 S. Softcover
FISCHER Taschenbuch ISBN 978-3-596-30532-2
Format (B x L): 12,5 x 19 cm
Gewicht: 249 g
Literarische Äußerungen von Musikern über ihr Werk sind selten. Ihre Gedankenwelt erschließt sich jedoch oft in ihrer Korrespondenz. Die Briefe von Johannes Brahms geben Einblick in seine kritische, distanzierte Einstellung zu seinem Werk, in seine künstlerischen Zweifel und Erfolge. Er, der oft als verschlossen, als Einzelgänger bezeichnet wurde, erweist hier seine Fähigkeit zu großen Freundschaften, zu deren schönsten wohl die lebenslange enge Verbundenheit mit Clara Schumann gehört.
Hans Gál hat eine Auswahl aus der umfangreichen Korrespondenz des Komponisten getroffen und stellt durch kurze Erläuterungen die Verbindung zwischen den einzelnen Briefen her.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
19,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjccnx
Von: link iconJohannes Brahms. Herausgegeben von: link iconHans Gál