Erschienen: 01.01.2002 Abbildung von Bräuer | Artenschutz aus volkswirtschaftlicher Sicht | 2002

Bräuer

Artenschutz aus volkswirtschaftlicher Sicht

Die Nutzen-Kosten-Analyse als Entscheidungshilfe

lieferbar, ca. 10 Tage

2002. Taschenbuch. 322 S. Softcover

Metropolis-Verlag. ISBN 978-3-89518-410-9

Das Werk ist Teil der Reihe: Hochschulschriften; 76

Produktbeschreibung

Kosten sind im Naturschutz oft das entscheidende Kriterium dafür, ob bestimmte Projekte realisiert werden. Der mit den Projekten verbundene volkswirtschaftliche Nutzen findet meist keine Beachtung. Fundierte Entscheidungen in der Naturschutzpolitik erfordern jedoch eine Berücksichtigung aller relevanten Kosten wie Nutzen. Diese Arbeit zeigt erstmalig auf, wie durch den Einsatz unterschiedlicher Methoden das ganze Spektrum möglicher Nutzen naturschutzpolitischer Aktivitäten im Rahmen einer Nutzen-Kosten-Analyse erfasst werden kann. Dargestellt wird dieser methodisch anspruchsvolle Ansatz an einem relevanten Fallbeispiel aus dem Bereich des Artenschutzes: dem hessischen Programm zur Wiedereinbürgerung des Bibers.
Damit der Einsatz von Nutzen-Kosten-Analysen im Naturschutz in Zukunft eine größere Beachtung findet, legt der Autor besonderes Augenmerk auf die Diskussion und Interpretation der Ergebnisse. Dieses disziplinenübergreifende Buch richtet sich gleichermaßen an Ökonomen und Ökologen in Wissenschaft und Verwaltung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...