Detailsuche

Brachtendorf

Konflikte, Devianz, Kriminalität

Justiznutzung und Strafpraxis in Kurtrier im 18. Jahrhundert am Beispiel des Amts Cochem
2003. Buch. 285 S. Softcover
Tectum ISBN 978-3-8288-8511-0
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 542 g
Wie stellte sich den Menschen im Kurtrier des 18. Jahrhunderts die Strafjustiz dar? Waren die Strafen wirklich so drakonisch, wie es die damaligen Gesetzestexte vermuten lassen?
Diese Arbeit untersucht anhand von zeitgenössischen Quellen den Umgang mit Gewalt, Eigentumsdelikten und Beleidigungen und liefert einen Einblick in die alltägliche Justiznutzung und Strafpraxis. Dabei werden die Hintergründe der gerichtlichen Auseinandersetzungen, der Gang des Verfahrens und die Urteile analysiert.
Im Blickfeld steht aber auch ein mögliches Zusammenspiel von gerichtlichen und außergerichtlichen Formen der Konfliktbewältigung, sowie von gesellschaftlichen und herrschaftlichen Instanzen sozialer Kontrolle.
Die Betroffenen kannten in der Regel ihre Einflußmöglichkeiten und versuchten, diese zu nutzen.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
25,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfxts