Detailsuche

Brachmann / Foster / Kratzke

Das Zisterzienserkloster Dargun im Stammesgebiet der Zirzipanen

Ein interdisziplinärer Beitrag zur Erforschung mittelalterlicher Siedlungsprozesse in der Germania Slavica
2003. Buch. 457 S. Hardcover
Franz Steiner ISBN 978-3-515-08268-6
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 1238 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Bereits frühere Untersuchungen zur Geschichte der Zisterzienser haben immer wieder das Wirken des Ordens beim Landesausbau im östlichen Mitteleuropa thematisiert.

Der Band widmet sich dieser Frage unter neuem Blickwinkel und in interdisziplinärer Herangehensweise am Beispiel der Geschichte des Zisterziensermönchsklosters Dargun in Mecklenburg-Vorpommern bis etwa 1300. Er legt die mit modernsten Untersuchungsmethoden gewonnenen Ergebnisse aus der Sicht der Archäologie, Namenforschung, Geschichtswissenschaft und Kunstgeschichte dar.
In diesem Kontext findet auch die Vorgeschichte des Klostergebiets im weitesten Sinn in Gestalt der Entwicklung des westslawischen Stammes der Zirzipanen ausführliche Berücksichtigung.
lieferbar (3-5 Tage)
64,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/lxks