Detailsuche

Brabant / Liebermann

Barock

Epoche · ästhetisches Konzept · Denkform
2017. Buch. 366 S. Softcover
Königshausen & Neumann ISBN 978-3-8260-5742-7
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
D. Brabant / Marita Liebermann: Zur Einführung: Barock. Epoche – ästhetisches Konzept – Denkform – I. Barock als Epoche – M. Füssel: Barock im Plural. Kulturgeschichtliche Perspektiven auf das lange 17. Jahrhundert – H. Ottmann: Politisches Denken im Zeitalter des Barock – J. Bärsch: Im Thronsaal Gottes und seiner Heiligen. Katholischer Gottesdienst im Horizont barockzeitlicher Gesellschaft und Kultur – II. Barock als ästhetisches Konzept – R. Stillers: Doppelbilder. Metapher und Einbildungskraft in der Lyrik Giambattista Marinos (1569-1625) – S. Neumeister: Das Theater der Macht und die Macht des Theaters im Barock – G. Mentges: Mode im Barock. Zwischen höfischer Inszenierung und urbanem Modekonsum – H. Geyer: Zwischen Theatrum und Mors: Überlegungen zu Klangkonzepten und Ästhetik – I. Winkler: Juditha triumphans – Venezia triumphans: Antonio Vivaldis „Sacrum Militare Oratorium“ und Venedigs Repräsentation und Kriegspolitik –T. Frangenberg: Der Zugriff auf den Barockstil im 18. Jahrhundert: Andreas Schweigls Bildende Künste in Mähren – D. Brabant: Widerstreit der Bilder. Beobachtungen zu Caravaggio und dem Barock – III. Barock als Denkform – K. Leonhard: Was ist Barock? Zur Entstehung des Barockbegriffs in der Bildenden Kunst und Kunstgeschichte –A. Linke: Der barocke Blick auf das Frühchristentum. Rekonstruktion und Fiktion des konstantinischen Bildprogramms in S. Giovanni in Laterano – M. Burioni: Pietro della Valle und die ‚Perspektivität der Kulturen‘ – A. Eusterschulte: Wissenskunst im Barock. Athanasius Kirchers Konzept barocker Wissenschaft
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bhyysk
Herausgegeben von: link iconDominik Brabant und link iconMarita Liebermann