Detailsuche

Bozdag

Aneignung von Diasporawebsites

Eine medienethnografische Untersuchung in der marokkanischen und türkischen Diaspora
2013. Buch. IX, 255 S.: 2 s/w-Abbildungen, 1 Farbabbildung, Bibliographien. Softcover
Springer VS ISBN 978-3-658-04263-9
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 345 g
Migration gehört neben der Globalisierung zu den wichtigsten Faktoren, die unsere soziale Welt, Kultur und Gesellschaft verändern. Diese Veränderungsprozesse werden wiederum von Entwicklungen des Medienwandels beeinflusst. Cigdem Bozdag untersucht am Beispiel von Webseiten der marokkanischen und türkischen Diaspora, wie sich Migrationsgemeinschaften durch die neuen Medientechnologien verändern. Ihre medienethnographische Analyse basiert auf qualitativen Interviews, Beobachtungen und Inhaltsanalysen. Zunächst untersucht die Autorin Fragen zur Aneignung: Wie interpretieren,benutzen und verändern Migranten diese Webseiten? Im zweiten Schritt behandelt sie die Wahrnehmung des Herkunfts- und Migrationslandes, Fragen zur Religion und fiktive Geschichten um Themen der Vergemeinschaftung.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
39,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdkhbn
Sozialwissenschaftliche Studie