Detailsuche

Bovelet / Holzgreve

Klinik Struktur Versorgung

2012. Buch. 198 S.: 30 s/w-Abbildungen, 25 s/w-Tabelle. Hardcover
MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft ISBN 978-3-941468-83-2
Format (B x L): 16,5 x 24 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Wettbewerb zwischen Kliniken oder Klinikkonzernen fördert ergebnisorientiertes Handeln – unter wirtschaftlichen wie qualitativen Aspekten. Dazu gehört auch der Wettbewerb unter den verschiedenen Trägerformen. Wo konfessionelle Häuser über einen im Wortsinne glaubhaften Markenkern verfügen und private Träger auf innovative Managementmodelle sowie Kapitalkraft verweisen, bleibt kommunalen Häusern häufig nur der Hinweis darauf, dass sie dies alles im Prinzip ja auch können oder könnten …
Auf regionaler Ebene wird es Zeit, zukünftige Versorgungserfordernisse auch unter dem Aspekt zu betrachten, wer was an welchem Ort am besten kann, welche Kooperationsmodelle und Vernetzungsstrukturen sich anbieten und ob es vor diesem Hintergrund der viel zitierten Trägervielfalt weiterhin bedürfen wird.
Deshalb hat Vivantes anlässlich seines 10-jährigen Bestehens zum Kongress KlinikStrukturVersorgung eingeladen, auf dem die wichtigsten Experten des Landes Denkanstöße für Unternehmensformen und Modelle der Gesundheitsversorgung in Deutschland geben.
Die Ergebnisse dieser Veranstaltung liegen nun in einem Band der Schriftenreihe Vivantes Impulse vor.

Zielgruppe

Leitungspersonal (Management, Mediziner, Pflege) in Krankenhäusern; Entscheider und Praktiker in der Gesundheits- und Wirtschaftspolitik, im öffentlichen und privaten Gesundheitswesen; (Manager von) Patienten- und Selbsthilfeorganisationen sowie Versicherte und Patienten; Journalisten der Fach- und Laienpresse

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
14,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xyrka
Herausgegeben von: link iconJoachim Bovelet und link iconAlfred Holzgreve