Neu Erschienen: 12.03.2019 Abbildung von Botz | Kunst, Code und Maschine | 2011

Botz

Kunst, Code und Maschine

Die Ästhetik der Computer-Demoszene

sofort lieferbar!

2011. Buch. 428 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1749-8

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 599 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur- und Medientheorie

Produktbeschreibung

Die Demoszene ist ein Netzwerk von Computer-Enthusiasten, das bereits lange vor den Strukturen heutiger Internet-Communities existierte. Im Mittelpunkt dieser kreativen Subkultur stehen die Produktion und der Austausch audiovisueller Präsentationen, sogenannter 'Demos', wobei es sich nicht um digital erstellte Filme, sondern um Programme handelt, die auf handelsüblichen PCs oder aber auch auf antiquierten Homecomputern in Echtzeit ausgeführt werden.
Das erste deutschsprachige Buch zu diesem Thema gibt einen Einblick in die Motivationen, Produktionsweisen und 'Spielregeln' der Demoszene, die den schnelllebigen Computer als künstlerisches Material entdeckte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...