Detailsuche

Both

Hemacandras Kavyanusasana

Kapitel 1 und 2. Eine Einführung in die Grundlagen des indischen Dramas und der indischen Poesie
2003. Buch. 372 S. Hardcover
Harrassowitz ISBN 978-3-447-04713-5
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 800 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
In seiner Poetik Kavyanusasana (Dichtungslehre) gibt Hemacandra (1087/88–1172/73) eine systematische Darstellung der poetologischen Wissenschaft des 12. Jahrhunderts, zu einem Zeitpunkt, als die Lehren der bedeutenden indischen Poetiker etabliert waren. Mit 208 Lehrsätzen, unterteilt in acht Kapitel, behandelt Hemacandra sowohl die Theorie der Poesie inklusive des Kunstepos als auch der Prosawerke wie des Romans, der Erzählung und auch des Schauspiels.
In den beiden übersetzten Kapiteln geht es um die Grundlagen und das Wesen von Dichtung sowie die Rasa-Dhvani-Theorie, die von der Mehrheit der späteren indischen Poetiker anerkannt wurde. Hierzu zitiert Hemacandra aus den Originaltexten, z.B. aus dem Abhinavabharat- und dem Locana-Kommentar des Abhinavagupta. Dabei gelingt es ihm, diese umfangreiche Materie systematisch darzustellen, zu erläutern und durch zahlreiche Beispiele aus der indischen Kunstdichtung zu illustrieren.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
78,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bmebn