Detailsuche

Bosold-DasGupta / Klump

Romanistik in Schule und Universität

Akten des Diskussionsforums „Romanistik und Lehrerausbildung: Zur Ausrichtung und Gewichtung von Didaktik und Fachwissenschaften in den Lehramtsstudiengängen Französisch, Italienisch und Spanisch“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (28. Oktober 2006)
2007. Buch, Buch. 194 S.
Ibidem ISBN 978-3-89821-802-3
Das Werk ist Teil der Reihe:
Mit der Umsetzung des Bolognaprozesses, der die Modularisierung und Reorganisation von Studiengängen vorsieht, sind die in den Fremdsprachenphilologien verankerten Fachdisziplinen derzeit explizit dazu aufgefordert, ihre Anwendbarkeit und Rolle im Entwicklungsprozess von Teilkompetenzen in der Lehrerausbildung herauszustellen. Angesichts der hierbei stärkeren Betonung didaktisch-methodischer Komponenten stehen u.a. die traditionelle fachspezifische Gewichtung, die thematische Orientierung sowie die methodischen und theoretischen Ansätze der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft auf dem Prüfstand.
Vor diesem Hintergrund präsentiert der vorliegende Sammelband die Beiträge des Diskussionsforums Romanistik und Lehrerausbildung, das am 28. Oktober 2006 an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz stattfand. Im Zentrum der Veranstaltung stand einerseits die Frage nach der Gewichtung fachwissenschaftlicher und didaktischer Anteile der universitären Lehrerausbildung im Bereich der romanischen Philologie, andererseits die Möglichkeit der konkreten Verankerung sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlicher Aspekte im schulischen Fremdsprachenunterricht.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bmxvs
Herausgegeben von: link iconBettina Bosold-DasGupta und link iconAndre Klump. Reihe herausgegeben von: link iconMichael Frings und link iconAndre Klump