Detailsuche

Bosecke

Vorsorgender Küstenschutz und Integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM) an der deutschen Ostseeküste

Strategien, Vorgaben und Defizite aus Sicht des Raumordnungsrechts, des Naturschutz- und europäischen Habitatschutzrechts sowie des Rechts der Wasserwirtschaft
2005. Buch. XXIV, 575 S.: Bibliographien. Softcover
Springer ISBN 978-3-540-25696-0
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Gewicht: 895 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Autor bewertet kritisch herkömmliche Küstenschutzmaßnahmen und entwirft über den Vorsorgeansatz und das IKZM Lösungsstrategien. Die rechtliche Durchsetzbarkeit dieser Strategien steht im Mittelpunkt der juristischen Darstellung. Damit ist es erstmals gelungen, die für den Küstenschutz und das IKZM relevanten Rechtsmaterien zusammenzustellen., zu untersuchen und aus ökologischer und vorsorgeorientierter Sicht zu bewerten.

Für seine Arbeit wurde der Autor 2004 mit einem Umweltpreis sowie dem Joachim-Jungius-Preis ausgezeichnet.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
99,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/mqte
Ausgezeichnet 2004 mit einem Umweltpreis der Gesellschaft für Umweltrecht sowie dem Joachim-Jungius-Preis der Gesellschaft der Förderer der Universität Rostock