Detailsuche

Boscovich

De continuitatis lege

Über das Gesetz der Kontinuität. Lateinisch und Deutsch. Herausgegeben. Übersetzt von Josip Talanga
2002. Buch. 388 S.: 26 Illustrationen. Softcover
Carl Winter ISBN 978-3-8253-1300-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
Mit 'De continuitatis lege' wird das erste Buch einer 4-bändigen lateinisch-deutschen Studienausgabe des 'kroatischen Leibniz' Rogerius Boscovich (1711-1787) vorgelegt, die das Werk des in Deutschland und Europa seit der Mitte des 18. Jahrhunderts bekannten und in zahlreichen naturphilosophischen Diskussionen rezipierten Verfassers einem breiteren Leserkreis zugänglich machen und den außergewöhnlichen Rang, der dem großen ragusanischen Denker noch in moderner Zeit etwa von Werner Heisenberg zugegeben wurde, auf dem Stande der Wissenschaft und Kenntnisse am Beginn unseres neuen Jahrtausends neu beleuchten soll.

Den Grundstock der Studienausgabe bilden neben 'De continuitatis lege' die Abhandlungen 'De viribus vivis' und 'De lege virium in natura existentium' sowie das Hauptwerk 'Theoria philosophiae naturalis'.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
46,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvymw