Erschienen: 09.08.2019 Abbildung von Boschung / Queyrel | Porträt als Massenphänomen - Le portrait comme phénomène de masse | 1. Auflage | 2019 | 40 | beck-shop.de

Boschung / Queyrel

Porträt als Massenphänomen - Le portrait comme phénomène de masse

lieferbar (3-5 Tage)

98,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

1. Auflage 2019. 2019

620 S. 180 s/w-Abbildungen, 16 Farbabbildungen, 6 s/w-Zeichnungen, 2 Karten.

In französischer Sprache

Wilhelm Fink Verlag. ISBN 978-3-7705-6422-4

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1082 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Morphomata; 40

Produktbeschreibung

Hatte sich die Forschung zum antiken Porträt traditionell um die Darstellungen berühmter Personen bemüht, so rückten im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts die Bildnisse der Vielen, der historisch Unwichtigen und Unbekannten, ins Interesse der Forschung. Mit ihnen beschäftigen sich die Beiträge dieses Bandes.In vielen Gattungen der antiken Grabplastik waren Darstellungen der Verstorbenen und ihrer Angehörigen üblich, so dass Bildnisköpfe in diesem Bereich seriell gearbeitet und zu einem Massenphänomen wurden. Die Untersuchungen lokaler Gruppen, die hier vorgelegt werden, vermögen ein Spektrum von Unterschieden aufzuzeigen, in denen die jeweiligen Identitäten und Traditionen evident werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...