Detailsuche

Bosbach

Modernes Shibori

2010. Taschenbuch, Klappenbroschur. 127 S.: durchgehend farbig. Softcover
Haupt Verlag ISBN 978-3-258-60011-6
Format (B x L): 23,5 x 26 cm
Gewicht: 555 g
Shibori - das ist die japanische Bezeichnung und der Oberbegriff für spezielle Reserveverfahren. Das Grundprinzip dieser traditionellen Technik besteht darin, durch Abbinden, Stauchen, Quetschen, Falten und anschließendem Färben von textilen Gründen Muster entstehen zu lassen.

Im westeuropäischen Raum hat sich das traditionelle Shibori durch die Entdeckung und Entwicklung neuer Materialien und Technologien gewandelt. Schon längst müssen nicht mehr nur textile Gründe das Ausgangsmaterial für eine Shibori-Arbeit sein. Stattdessen werden auch nontextile Materialien, wie feine PVC-Folien und Draht, für die Gestaltung verwendet.

Wer sich für Stoffe, Farben und Färbetechniken interessiert, kann in diesem Buch Neues entdecken und die Techniken selbst ausprobieren.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
24,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/btygn
Silke Bosbach studierte an der Universität Köln Bildende Kunst. Bereits seit 1985 beschäftigt sie sich mit Textilart und Design für Foulards, Couture, Interieur, sakrale Kunst sowie Messe- und Bühnendekorationen. Sie schuf Designs für UNICEF Deutschland und Schweiz. Sie ist Dozentin für Bildende Kunst an einer Freien Kunstakademie, schreibt Fachbeiträge und Buchpublikationen und leitet Seminare, Workshops und Fachvorführungen für Malerei und Textildesign. Silke Bosbach lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Autorin in Overath bei Köln.