Erschienen: 01.07.1988 Abbildung von Borucki | Grundlagen der Digitaltechnik | 1988

Borucki

Grundlagen der Digitaltechnik

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1988. Buch. xiii, 306 S. 115 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Vieweg+Teubner Verlag. ISBN 978-3-519-16415-9

Gewicht: 560 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Leitfaden der Elektrotechnik; 10

Produktbeschreibung

und 15 dargestellt. Bussysteme, Schnittstellen, Pegelumsetzung und mikropro­ grammierbare Steuerungen werden in Abschn. 14 und 16 behandelt. Den Ab­ schluß bilden Abschn. 17 und 18 mit Digital-Analog- sowie Analog-Digital­ Umsetzern. Die häufig vorgenommene Unterteilung der Baugruppen in Schaltnetze bzw. kombinatorische Schaltungen und Schaltwerke bzw. sequentielle Schaltungen wird bewußt unterlassen, weil dabei eine praxisbezogene Unterteilung nach Funktionen nicht möglich ist. Der Praxisbezug steht jedoch im Vordergrund, da das Buch primär als Lehrbuch für Studiengänge an Fachhochschulen und Gesamthochschulen gedacht ist. Es vermittelt aber auch die Grundkenntnisse für ein Universitätsstudium. Gegenüber der ersten Auflage wurde das Buch um die Abschnitte 2.4, 5.2.5, 5.3, 8, 10.6, 14, 16 und 18.2 erweitert. Diese Erweiterung erschien teils aus di­ daktischen Gründen (Absehn. 8), teils wegen der allgemeinen Bedeutung der Themen geboten. Im Zusammenhang mit der Einfügung von Abschn. 8 mußte Abschn. 9 neugefaßt werden. Eine Neufassung erhielten auch die Abschnitte 6, 7 und 15, Abschn. 7 wiederum aus didaktischen Gründen, Abschn, 6 und 15, um die technischen Neuerungen besser einordnen zu können. Darüber hinaus wurden an zahlreichen Stellen Ergänzungen zur Abrundung der Darstellung vorgenommen. Danken möchten wir Herrn Professor Dr.-Ing. Hans Fricke für die kritische Durchsicht des Manuskripts sowie die vielen wertvollen Hinweise und Rat­ schläge, die zum Gelingen der zweiten Auflage dieses Buches beigetragen ha­ ben. Unser Dank gilt ferner dem Verlag für die gute Zusammenarbeit, die sorg­ fältige Herstellung und die gute Ausstattung des Buches.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...