Detailsuche

Borth

Praxis des Unterhaltsrechts

Aus der Praxis für die Praxis!
Fachbuch 
3., völlig neu bearbeitete Auflage 2016. Buch. 728 S. Softcover
Gieseking ISBN 978-3-7694-1166-9
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorauflage:

In der familienrechtlichen Praxis sind fundierte, grundlegende Kenntnisse des Unterhaltsrechts unabdingbar! Die gibt es in allen Facetten, systematisch und klar gegliedert (schnelle Orientierung auch bei Einzelfragen!) vom renommierten Spezialisten.

 

Eingehend und aktuell geht es u.a. um

  • Neuer Mindestunterhalt (ab 1.1.2016) samt Auswirkungen
  • Vereinfachtes Verfahren (Neuregelungen)
  • Auskunftsansprüche/Grundlagen der Einkommensermittlung
  • Begrenzung/Befristung gemäß § 1578b BGB
  • Konkurrierende Unterhaltsansprüche (Stichwort: Dreiteilung)
  • § 1615l BGB einschl. Vorsorgeunterhalt u. Härteklausel
  • Besondere Rechtsfragen (z.B. Wechselmodell im Unterhaltsrecht – familienrechtlicher Ausgleichsanspruch – Unterhalt als Darlehen – Verwirkung). Immer im Kontext zu den praktischen Auswirkungen (zahlreiche Rechenbeispiele!) samt Umsetzung im Unterhaltsverfahren!

 

Ein „vorzügliches Werk“ (Dr. Martin Menne, ZKJ 2012, 245, zur Voraufl.), insbesondere für (Fach-)Anwälte, Notare, Gerichte, Jugend- und Sozialämter!
 
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
79,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/blcqsu
Von link iconHelmut Borth, Präsident des Amtsgerichts a.D.