Detailsuche

Bort

Die Rolle von Konzepten bei der Entwicklung der Organisationswissenschaft

Eine empirische Untersuchung von Publikationen zu Konzepten
2009. Buch. 289 S. Softcover
Tectum ISBN 978-3-8288-2029-6
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 427 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Kleider machen Leute. Konzepte machen Wissenschaftler. Und Moden bringen Abwechslung – nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch in der Wissenschaft. Suleika Bort spürt Wissenschaftsmoden nach. Dazu hat sie Artikel zu Konzepten in wissenschaftlichen Zeitschriften ausgewertet. Warum erfreuen sich bestimmte Konzepte einer großen Popularität, während andere wenig Beachtung finden oder nach einer kurzen, hitzigen Debatte wieder ganz aus dem wissenschaftlichen Diskurs verschwinden? Speziell weist sie nach, welche Funktionen Konzepte bei der Entwicklung der Organisationswissenschaft haben und wie diese Funktionen erklärt werden können. Auch vermittelt die Autorin, wie sich die Verbreitungsdynamik von Konzepten erfassen lässt und welchen Einfluss bestimmte Faktoren auf die Diffusion von Konzepten haben.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bwtpc