Detailsuche

Borrmann / Fasbender / Holthus

Erfolgskontrolle in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Analyse, Bewertung, Reformen
1999. Buch. 376 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-7890-6077-9
Gewicht: 542 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die aktuellen Budgetrestriktionen verstärken in der Öffentlichkeit die Forderung nach effizienterem staatlichen Handeln. Auch von der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) werden gesicherte Erkenntnisse über ihre Wirksamkeit erwartet. Negative Beispiele verstärken die Forderung nach größerer Effektivität, Effizienz, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Daher rückt die Erfolgskontrolle der staatlichen und privaten Institutionen der deutschen EZ ins Zentrum der Aufmerksamkeit.
Das Werk liefert erstmals eine systematische Bestandsaufnahme der Konzeption, Organisation und der Methoden der Erfolgskontrolle in der deutschen EZ. Es unterbreitet auf dieser Basis zudem Vorschläge, wie die Erfolgskontrolle insgesamt sowie in den einzelnen Institutionen verbessert werden kann.
Die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung erstellte Studie wendet sich an Entscheidungsträger und Praktiker der EZ, an die entwicklungspolitisch interessierte Öffentlichkeit sowie an die evaluationswissenschaftliche Forschung.
Die Autoren sind Mitarbeiter des HWWA-Institut für Wirtschaftsforschung Hamburg.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 4 Wochen
51,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ukip