Detailsuche

Bornemann

Policy-Integration und Nachhaltigkeit

Integrative Politik in der Nachhaltigkeitsstrategie der deutschen Bundesregierung
2014. Buch. xviii, 661 S.: 1 s/w-Abbildung, 17 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover
Springer VS ISBN 978-3-658-04900-3
Format (B x L): 16,8 x 24 cm
Gewicht: 1120 g
Der Ruf nach einer „Politik aus einem Guss“ ist nicht neu; jüngst wird er aber im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit besonders laut. So erfordere eine effektive Bearbeitung komplexer Nachhaltigkeitsprobleme die Integration sektoraler Policies zu einer umfassend-kohärenten Nachhaltigkeitspolitik. Aber was genau ist unter Policy-Integration im Kontext von Nachhaltigkeit zu verstehen? Basil Bornemann nimmt eine systematische Klärung des Verhältnisses von Policy-Integration und Nachhaltigkeit in konzeptioneller und empirischer Hinsicht vor. Ausgehend von einer Kritik am bestehenden Diskurs wird Policy-Integration als generische analytische Perspektive entwickelt. Sie bildet zusammen mit einer Interpretation von Nachhaltigkeit als Integrationsidee die Grundlage für die Formulierung eines normativen Konzepts integrativer Nachhaltigkeitspolitik. In einer detaillierten empirischen Fallstudie wird die strategische Nachhaltigkeitspolitik der deutschen Bundesregierung daraufhin analysiert, ob und inwieweit diese den Anforderungen einer integrativen Politik der Nachhaltigkeit genügt.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
59,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdyqvw