Detailsuche

Born / Ehlers / Pössel

Die Relativitätstheorie Einsteins

Herausgegeben von Jürgen Ehlers und Markus Pössel
Springer Book Archives
2003. Buch. xv, 501 S.: Bibliographien. Hardcover
Springer ISBN 978-3-540-00470-7
Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm
Gewicht: 935 g
Dieses Buch ist bis heute eine der populärsten Darstellungen der Relativitätstheorie geblieben. In der vorliegenden Version haben J. Ehlers und M. Pössel vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Golm/Potsdam den Bornschen Text kommentiert und einen den anschaulichen, aber präzisen Stil Borns wahrendes, umfangreiches Ergänzungskapitel hinzugefügt, das die stürmische Entwicklung der Relativiatätstheorie bis hin zu unseren Tagen nachzeichnet. Eingegangen wird auf Gravitationswellen und Schwarze Löcher, auf neuere Entwicklungen der Kosmologie, auf Ansätze zu einer Theorie der Quantengravitation und auf die zahlreichen raffinierten Experimente, welche die Gültigkeit der Einsteinschen Theorie mit immer größerer Genauigkeit bestätigt haben. Damit bleibt dieses Buch nach wie vor einer der unmittelbarsten Zugänge zur Relativitätstheorie für alle die sich für eine über das rein populärwissenschaftliche hinausgehende Einführung interessieren.

Zielgruppe

Lower undergraduate

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
49,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ivzd
Klassiker in Neuauflage! Die vielleicht populärste Darstellung der Relativitätstheorie Anschaulich, einfach und präzise Umfangreiche Ergänzung zur Entwicklung der Relativitätstheorie
Von: link iconMax Born. Herausgegeben von: link iconJürgen Ehlers und link iconMarkus Pössel