Detailsuche

Bormann

Der Brief des Paulus an die Kolosser

2013. Buch. 232 S. Hardcover
Evangelische Verlagsanstalt ISBN 978-3-374-03054-5
Format (B x L): 23 x 16,5 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Brief an die Kolosser gehört in die Mitte des Christentums. Keine andere Schrift des Paulus spricht in so eindrucksvollen Worten von der Bedeutung, die Jesus als Christus (Messias) für alle Menschen hat. Diese Auslegung stellt die 'hohe' Christologie aber auch in die Welt der einfachen Frauen und Männer der Gemeinden Kleinasiens und berücksichtigt dabei epigraphische und numismatische Quellen, die bisher noch in keinem anderen Kommentar ausgewertet worden sind. Es werden zudem die Schriften des antiken Judentums und die Rezeption der hebräischen und griechischen Bibel berücksichtigt. Dadurch wird der Kolosserbrief als ein Text verständlich, der aus den Überlieferungen der ganzen Bibel, von der Schöpfung über den Psalter bis zur Angelologie, erwachsen ist. Die Aussagen des Paulus werden in ihrer praktischen Bedeutung und in ihrer theologischen Tiefe nachvollziehbar. In ihnen spiegeln sich auch die Anschauungen der Menschen im Lykostal, ihr Alltag und ihr Gottesdienst.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
34,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ztbht
Von: Lukas Bormann, Lukas Bormann ist Professor für Neues Testament (Geschichte und Literatur des Urchristentums) an der Universität Erlangen.

Lukas Bormann ist Professor für Neues Testament (Geschichte und Literatur des Urchristentums) an der Universität Erlangen.