Detailsuche

Borgards / Neumeyer / Pethes / Wübben

Literatur und Wissen

Ein interdisziplinäres Handbuch
Schnittstellenforschung.
Handbuch 
2013. Buch. VI, 441 S.: mit Bibliographien. Hardcover
J.B. Metzler ISBN 978-3-476-02371-1
Format (B x L): 17 x 24,4 cm
Gewicht: 945 g

Schnittstellenforschung. Mit Beginn der Kulturwissenschaften und durch die kulturelle Wende in der Wissenschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts formte sich ein erweitertes Kulturverständnis.

 

Fallen in diesem Sinne die Grenzen zwischen Wissenschaft und Literatur, wird der Blick auf deren Berührungspunkte frei: Welches sind die thematischen, formalen und konzeptionellen Schnittstellen? Das Handbuch beantwortet diese Fragen und zeigt zentrale Wissenskonzepte (z. B. Metapher, Denkfigur, Schrift), aber auch, wie vernetzt Literatur mit den verschiedenen Wissenschaften ist.
 


Zielgruppe

Literatur- und Kulturwissenschaftler, Wissenschaftstheoretiker und -historiker, Natur- und Sozialwissenschaftler

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
29,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/xqwmg