Detailsuche

Boretzky

Die Vlach-Dialekte des Romani

Strukturen - Sprachgeschichte - Verwandtschaftsverhältnisse - Dialektkarten
2002. Buch. XVI, 256 S. Hardcover
Harrassowitz ISBN 978-3-447-04646-6
Format (B x L): 29,7 x 21 cm
Gewicht: 1001 g
Romani ist in mehrere Dialektgruppen gegliedert, von denen die Vlachgruppe die umfangreichste und am weitesten verbreitete Gruppe darstellt, die sich auch sehr deutlich von anderen Gruppen abhebt. Sie leitet ihren Namen davon her, dass sie sich im rumänischen Sprachraum herausgebildet hatte, wie wohl sie sich später über fast ganz Europa ausdehnte. Heute unterscheiden wir eine nördliche (nördlich und nordwestlich von Rumänien) und eine südliche (etwa südlich der Donau) Untergruppe, die in einer Reihe von wichtigen Zügen auseinanderfallen. In dieser Arbeit werden Phonologie, Morphologie und Lexik der Dialekte verglichen wie auch die Stellung des Vlach innerhalb des Romani herausgearbeitet. Die Arbeit ist mit über 200 dialektgeographischen Karten versehen.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/uzcw