Detailsuche

Boor

Die Gruppenbesteuerung im harmonisierten Mehrwertsteuerrecht

Analyse unter Berücksichtigung der unionsrechtlichen Vorgaben für das deutsche Organschaftsrecht
2014. Buch. XIX, 171 S.: 4 s/w-Abbildungen. Hardcover
Springer Gabler ISBN 978-3-658-06136-4
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 383 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Julian Boor untersucht das Gruppenbesteuerungsrecht der Mehrwertsteuersystemrichtlinie und seine Auswirkungen auf das Recht der Mitgliedstaaten. Er analysiert die Tatbestandsmerkmale des Gruppenbesteuerungswahlrechts in Art. 11 MwStSystRL und weist nach, dass diese unionsrechtsautonom auszulegen und für die Mitgliedstaaten autoritativ sind. Einen Schwerpunkt legt der Autor auf den räumlichen Anwendungsbereich der Gruppenbesteuerung. Hierbei zeigt er auf, dass die geltende Inlandsbeschränkung mit dem primärem Unionsrecht unvereinbar ist und untersucht verschiedene Rechtsbehelfe gegen die Beschränkung. Abschließend analysiert er die Vereinbarkeit des deutschen Organschaftsrechts mit dem Unionsrecht und schlägt eine Neukonzeption des europäischen Gruppenbesteuerungsrechts vor.

Zielgruppe

Research

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
49,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/betifu
Wirtschaftswissenschaftliche Studie