Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Bontrup / Metzler | Aus dem Verborgenen zur Avantgarde | 2000

Bontrup / Metzler

Aus dem Verborgenen zur Avantgarde

Ausgewählte Beiträge zur feministischen Literaturwissenschaft der 80er Jahre

lieferbar, ca. 10 Tage

2000. Buch. 272 S. Softcover

Argument. ISBN 978-3-88619-278-6

Das Werk ist Teil der Reihe: Argument Classics

Produktbeschreibung

Anhand ausgewählter Beiträge wird eine entscheidende Phase der theoretischen Ausdifferenzierung der feministischen Literaturwissenschaft nachgezeichnet. In den 80er Jahren vollzog sich an den bundesdeutschen Hochschulen der Konsolidierungsprozess einer feministischen Literaturwissenschaft. Während sich dabei die institutionellen Strukturen formierten, kam es inhaltlich zu einer verstärkten Ausdifferenzierung ihrer Gegenstände und Methoden. Diesen Prozess, der v.a. auf eine verstärkte Rezeption von Theorien wie der Psychoanalyse, der Dekonstruktion und des Poststrukturalismus zurückzuführen ist, will der Sammelband nachzeichnen. Damit wird sowohl eine Auswahl unvermindert aktueller, aber vergriffener Texte zugänglich gemacht wie auch das Material für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser entscheidenden Phase der feministischen Literaturwissenschaft bereitgestellt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...