Erschienen: 30.06.2012 Abbildung von Bontrup / Korenke / Wienbracke | Arbeit – Personal – Soziales | 1. Auflage 2012 | 2012

Bontrup / Korenke / Wienbracke

Arbeit – Personal – Soziales

Festschrift zum 65. Geburtstag von Peter Pulte

lieferbar, ca. 10 Tage

1. Auflage 2012 2012. Buch. 222 S. 1 s/w-Abbildung, 4 s/w-Tabelle. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-6030-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 283 g

Produktbeschreibung

Die Herausgeber haben die 13 Beiträge der Festschrift, von Kollegen und Wegbegleitern aus der Praxis und Wissenschaft sowie der Politik verfasst, nach den Themenfeldern „Arbeit(-srecht)“, „Personal(-wirtschaft)“ und „Soziales“ geordnet.

Was den erstgenannten Themenbereich betrifft, so lässt sich hier – ganz auf der Höhe der Zeit – ein Schwerpunkt im sogenannten „Europäischen Arbeitsrecht“ (im weiteren Sinn) ausmachen, welches immer mehr auf das nationale Recht einwirkt. Als Stichworte seien insofern neben dem v.a. im Bereich des Kündigungsrechts relevanten „Whistleblowing“, das zudem auch noch aus „Personaler“-Sicht behandelt wird, die „Alters­diskriminierung“, die „Arbeitnehmerüberlassung“, das „Urlaubsrecht“ und die rechtlichen Anforderungen an „Massenentlassungen“ genannt. Doch werden mit der „Kodifizierung des Arbeitsrechts“ sowie „Law & Economics als Strukturidee“ auch rein innerstaatliche bzw. juristisch-methodische Thematiken behandelt.

Im Bereich der Personal(-wirtschaft) wird zunächst durch einen grund­sätzlichen Aufsatz die Besonderheit des „Faktors“ Arbeit und die der Arbeitsmärkte aufgezeigt. Dabei zeigt ein weiterer Beitrag die hoch aktuelle Forderung nach einer verstärkten Qualifizierung in den MINT-Berufen auf. Auch spielt in der Personalwirtschaft das Thema „Whistleblowing“ eine gewichtige Rolle, das konkret in der Praxis anhand eines Unternehmens aufgezeigt und problematisiert wird. Abschließend werden noch „trendige“ Fachbegriffe in der Personalwirtschaft einer kritischen Überprüfung unterzogen. Dem Abschluss der Fachbeiträge für Peter Pulte ist ein sozialpolitisches und -rechtliches Thema im Bereich der Unfallversicherung gewidmet.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...