Detailsuche

Bonomi / Guggisberg

Griechische Keramik nördlich von Etrurien: Mediterrane Importe und archäologischer Kontext

Internationale Tagung Basel 14.-15. Okober 2011
2015. Buch. 232 S.: 38 s/w-Abbildungen, 72 Farbabbildungen. Hardcover
Reichert Verlag ISBN 978-3-95490-072-5
Format (B x L): 21 x 29,7 cm
Gewicht: 1253 g
In der Publikation sind die Beiträge einer internationalen Tagung vereint, die der Frage nach dem Stellenwert des griechischen Keramikimports im keltischen Mitteleuropa des 6. und 5. Jahrhunderts v. Chr. gewidmet war. Griechische Keramik zählt zu den wichtigsten Zeigern der kulturellen Begegnung zwischen der Mittelmeerwelt und Mitteleuropa in der für die Herausbildung der keltischen Kultur massgebenden Epoche der späten Hallstatt- und frühen Latènezeit. In der vorliegenden Publikation wird ein Überblick über die aktuelle Dokumentationslage gegeben, wobei namentlich eine neu gefundene Amphora des attischen Vasenmalers Euthymides vom Mont Lassois besonders hervorzuheben ist. Aber auch grundsätzliche methodische Fragestellungen kommen zur Sprache.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
78,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgipvk
Herausgegeben von: link iconSimonetta Bonomi und link iconMartin A. Guggisberg