Detailsuche

Bonney

Schulversagen?

Eltern bitten Lehrer und Berater an den Runden Tisch
Aufl. 2015. Buch. 163 S. Softcover
Vandenhoeck & Ruprecht ISBN 978-3-525-40222-1
Format (B x L): 12,3 x 20,5 cm
Die Schulpflicht ist nicht verhandelbar. Auch wenn Eltern Bedenken haben, können sie nicht erst auf eine erfolgreich reformierte Schule warten, bis sie ihre Kinder der Schule anvertrauen. Lehrer sind schon jetzt verpflichtet, ihre Schüler zu unterrichten und ihnen das erfolgreiche Lernen in der sozialen Gruppe anzubieten. Nur zu oft sind sie alle mit dem Thema Schulversagen konfrontiert. Das Schulsystem dann als gescheitert zu brandmarken oder mit dem Finger auf Eltern zu zeigen, denen es vermeintlich nicht ausreicht, 'gut genug' zu sein, oder die ihre Kinder angeblich nur unzureichend anleiten, ist nicht lösungswirksam, da sie alle in einem Boot sitzen. Stattdessen ist in systemischer Sicht- und Arbeitsweise hilfreich, wenn Familien, Pädagogen und Berater sich an einem Runden Tisch zusammenfinden, alle Ressourcen nutzen und damit konstruktiv einen Stressabbau im Sinne des Kindes bei allen Beteiligten bewirken.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
15,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bgcpfq
Von: link iconHelmut Bonney, geboren 1947 Facharzt für Kinderheilkunde mit kinderneurologischer Spezialisierung, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeut (tiefenpsychologisch fundiert), Systemischer Familientherapeut (SG), in eigener sozialpsychiatrisch und familientherapeutisch orientierte Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie an verschiedenen Orten, derzeit Heidelberg und Liestal (Schweiz) Weiterbildungstätigkeit in systemischer Therapie Publikation verschiedener, und link iconJuliane Bonney, geboren 1962 Studium der Chemie, Promotion 1993 15 Jahre Tätigkeit in einem multinationalen Chemieunternehmen, zuletzt vier Jahre im Bereich Kommunikation Europa/Politik/Brüssel Wechsel des Berufsfeldes 2009, Ausbildung zur systemischen Therapeutin und Beraterin (SG), Zertifizierung 2012 Arbeit mit Kindern und deren Familien bei allen familiären und schulischen Fragestellungen als Ko-Therapeutin in der Praxis des Ehemannes Dr. med. Helmut Bonney selbständige Beraterin/Coach für Unternehmen unterschie