Erschienen: 18.02.2019 Abbildung von Bongardt | Zugrunde gegangen und hoch in die Jahre gekommen | 2019

Bongardt

Zugrunde gegangen und hoch in die Jahre gekommen

Gabe zum 80. Geburtstag des Dichters Elazar Benyoëtz

sofort lieferbar!

2019. Buch. 253 S. Softcover

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-6513-2

Format (B x L): 15.7 x 23.6 cm

Gewicht: 382 g

Produktbeschreibung

Einleitung - Präludium - K.-J. Kuschel: Unverwechselbar. Nachdenken über das literarische Werk und die theologische Herausforderung von Elazar Benyoëtz - Lesung - E. Benyoëtz: Hoch in die Jahre gekommen, wie komme ich nun aber zum Schluss - Annäherungen - K. Heyden: Die Bibliographia Judaica als ,Treffpunkt Scheideweg' im Werk von Elazar Benyoëtz - L. Koelle: Im Biegen verwandt, im Brechen Brüder. Elazar Benyoëtz und Paul Celan - E. Benyoëtz: Aus gebrochenen Worten ausbrechende Wörter. Fragmente für Lydia - C. Welz: Elazar Benyoëtz, Margarete Susman und das Hiobproblem - C. Markschies: Aphorismus, Anakoluth et cetera. Wie kann Gott angemessen zur Sprache kommen? - R. Dausner: Poetik des Unendlichen. Elazar Benyoëtz und die Theologie - M. Bongardt: Weder judaisieren noch christentümeln. Das Werk von Benyoëtz jenseits historischer Irrwege - Beigaben - E. Benyoëtz: Die Übersetzung als Monolog (1963) - E. Benyoëtz: (Zusammenstellung) Dokumente zur Entstehung der Bibliographia Judaica 1962-1970 - Ausklang - G. Maria Hoff: Anfangsregister. Ein Versuch, Elazar Benyoëtz theologisch beim Wort zu nehmen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...