Erschienen: 26.02.2015 Abbildung von Bommel | Classical Humanism and the Challenge of Modernity | 2015 | Debates on Classical Education... | 1

Bommel

Classical Humanism and the Challenge of Modernity

Debates on Classical Education in 19th-century Germany

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. XIII, 247 S. 1 s/w-Abbildung, 1 Farbabbildung. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-036543-6

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 543 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Der Philologus, eine der ältesten und angesehensten Zeitschriften auf dem Gebiet der klassischen Altertumswissenschaft, versteht sich als Forum für den Austausch unterschiedlicher methodischer Ansätze, die einer weiterführenden Interpretation der antiken Texte und ihrer Rezeption dienen. Dazu gehören philologische, literaturwissenschaftliche und mit interdisziplinären Perspektiven arbeitende Beiträge. Besonderer Wert wird auf die internationale Ausrichtung der Zeitschrift gelegt. Publikationssprachen sind Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch.
Neben der Zeitschrift erscheinen ab 2014 Supplementbände. In der Reihe Philologus. Supplemente / Philologus. Supplementary Volumes werden Monographien und Sammelbände zu allen Themen der Klassischen Philologie und ihrer Rezeption veröffentlicht. Der Fokus soll hier insbesondere auf neueren Ansätzen der Literatur- und Kulturwissenschaft in einer interdisziplinären Perspektive liegen. Herausgeber/innen: Sabine Föllinger (Marburg), Therese Fuhrer (LMU München), Tobias Reinhardt (Oxford), Jan R. Stenger (Glasgow), Martin Vöhler (Thessaloniki) Geschäftsführende Herausgeber/innen: Therese Fuhrer (München), Jan R. Stenger (Glasgow)

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...