Erschienen: 24.07.2006 Abbildung von Bollig | Formal Models of Communicating Systems | 2006

Bollig

Formal Models of Communicating Systems

Languages, Automata, and Monadic Second-Order Logic

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2006. Buch. ix, 181 S. 6 s/w-Tabelle, Bibliographien. Hardcover

Springer. ISBN 978-3-540-32922-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 456 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

This book studies the relationship between automata and monadic second-order logic, focusing on classes of automata that describe the concurrent behavior of distributed systems. It provides a unifying theory of communicating automata and their logical properties. Based on Hanf's Theorem and Thomas's graph acceptors, it develops a result that allows characterization of many popular models of distributed computation in terms of the existential fragment of monadic second-order logic.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...