Detailsuche

Bolender

Internationale Migration: Welchen Einfluss haben Immigranten auf den Arbeitsmarkt und das Wirtschaftswachstum?

Erstauflage 2014. Buch. 104 S. Softcover
Diplomica Verlag ISBN 978-3-95850-717-3
Format (B x L): 15,5 x 22 cm
Die „Abschottung Europas“ ist ein aktuell kontrovers diskutiertes Thema, welches durch Flüchtlingsdramen im Mittelmeer emotional angeheizt wird. Wer darf einreisen, wer nicht? Diese Entscheidung ist nicht leicht! Sie verweist auf Fragen nach Gerechtigkeitsvorstellungen, der Rolle und Legitimität staatlicher Autorität und nationalem Eigentum. Die „Abschottung Europas“ ist dabei weltweit betrachtet kein Einzelfall einer restriktiven Migrationspolitik.
Verschiedene mögliche Motive hinter einer ablehnenden Haltung lassen sich in aktuellen Diskursen vermuten: Fürchten die Menschen eine Entfremdung ihrer Kultur? Denken sie, Immigranten würden nur auf ihre Kosten leben und ihnen die Arbeitsplätze wegnehmen? Derartige Vermutungen und damit verknüpfte Stereotypen gibt es viele! Welche Auswirkungen Migration tatsächlich auf das Zielland hat, scheint unklar. Das vorliegende Buch dient daher der Aufklärung und der Übermittlung des aktuellen wissenschaftlichen Forschungsstands auf diesem Gebiet. Thematisch eingrenzend untersucht es eingehend die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und auf das Wirtschaftswachstum des Ziellandes.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
44,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfpqis