Erschienen: 11.04.2006 Abbildung von Bohn | Inklusion, Exklusion und die Person | 2006

Bohn

Inklusion, Exklusion und die Person

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2006. Buch. 222 S. Softcover

UVK. ISBN 978-3-89669-701-1

Format (B x L): 14,4 x 22 cm

Gewicht: 340 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Theorie und Methode

Produktbeschreibung

Ausgrenzung von und Teilhabe an Sozialität sind ein gesellschaftliches Problem. Das Problem von Inklusion und Exklusion ist an der Schnittstelle Sozialsystem/ Person angesiedelt und wirft vor allem Fragen nach der Teilhabe von Individuen als Personen an der gesellschaftlichen Kommunikation auf.

Cornelia Bohn untersucht, welche theoretischen Möglichkeiten sich in den Sozialwissenschaften finden, um Inklusions- und Exklusionsphänomene der gesellschaftlichen Kommunikation zu analysieren. Dabei zeichnet sie den Übergang von vormodernen zu modernen Inklusions- und Exklusionsordnungen mit Hilfe der Theorien Luhmanns und Foucaults nach.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...