Erschienen: 24.02.2011 Abbildung von Bohn / Bohrmann / Küenzlen | Die Bundeswehr heute: Berufsethische Perspektiven für eine Armee im Einsatz | 2011

Bohn / Bohrmann / Küenzlen

Die Bundeswehr heute: Berufsethische Perspektiven für eine Armee im Einsatz

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 96 S. Softcover

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-021654-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 133 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Beiträge zur Friedensethik; 44

Produktbeschreibung

Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr geraten seit Jahren in eine sich permanent verschärfende Krise: in eine Effizienzkrise des politischen und militärischen Systems, insbesondere aber in eine Identitätskrise der Menschen in Uniform. Die existenziellen Fragen des Soldaten - "Wer bin ich?" und "Wofür bin ich da?" - finden unter gegenwärtigen Einsatzbedingungen im herkömmlichen Selbstverständnis der Bundeswehr kaum noch zufriedenstellende Antworten. Die Menschen, die eine radikal umgebaute Armee im Einsatz leben und gestalten sollen, bedürfen dringend der Neuvergewisserung ihres soldatischen Selbstverständnisses. Solange die Frage nach der Identität des neuen deutschen Soldaten nicht beantwortet ist, wird jede Strukturreform ins Leere laufen. Daher plädieren die Autoren des hier vorgelegten Bandes für eine breit angelegte berufsethische Bildungsinitiative innerhalb der deutschen Streitkräfte, die vor allem dies zum Ziel hat: die Einsatzarmee Bundeswehr vom Menschen her zu denken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...