Erschienen: 14.08.2014 Abbildung von Böttger | Postliberalismus | 2014 | Zur Liberalismuskritik der pol...

Böttger

Postliberalismus

Zur Liberalismuskritik der politischen Philosophie der Gegenwart

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 355 S. Softcover

ISBN 978-3-593-50206-9

Format (B x L): 14 x 21,3 cm

Gewicht: 463 g

Produktbeschreibung

Die Unterscheidung zwischen 'der Politik' und 'dem Politischen' ist eines der großen Themen in der zeitgenössischen politischen Philosophie. Mit dem Streit darüber, was 'Politik' ist, entstand auch eine aktuelle Form der Liberalismuskritik. Felix Böttger prüft deren Argumente und kommt zu dem Schluss, dass die moderne Liberalismuskritik immer im Horizont ihres Gegners agiert. Sie ist also nicht antiliberal, sondern vielmehr postliberal. Letzten Endes, so die These des Autors, muss eine moderne Kritik am Liberalismus die Streiterfahrung des Politischen direkt ins Herz der liberalen Vertragstheorie – den Natur- bzw. Urzustand – hineintragen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...