Erschienen: 30.08.2004 Abbildung von Böttcher / Terhart | Organisationstheorie in pädagogischen Feldern | 2004 | 2004 | Analyse und Gestaltung | 2

Böttcher / Terhart

Organisationstheorie in pädagogischen Feldern

Analyse und Gestaltung

lieferbar (3-5 Tage)

2004 2004. Buch. 303 S. 3 s/w-Abbildungen, 8 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

VS Verlag für Sozialwissenschaften. ISBN 978-3-531-14334-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 396 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Organisation und Pädagogik; 2

Produktbeschreibung

Bildung und Erziehung lassen sich nicht auf die Dyade "Erzieher/Unterrichtender/Lehrender" – "Erzogener/Schüler/Lernender" reduzieren. Pädagogische Arbeit steht immer im weiteren Kontext von Organisation.Die organisationstheoretische Perspektive gewinnt in den Disziplinen, die sich mit Bildung, Erziehung und sozialer Arbeit befassen, zunehmend an Bedeutung. Die „pädagogische Organisation“ ist aber weder theoretisch noch empirisch hinreichend erforscht. Die Fragen, ob und wie eine Organisation pädagogische Professionalität stützt oder behindert, sind weitgehend ungeklärt. Der vorliegende Band lässt sich im Kontext von Organisationstheorie und Bildungsmanagement verorten. Er schließt eine Lücke in der einschlägigen Literatur, weil er eine Brücke schlägt zwischen einer (organisationsspezifischen) Analyse pädagogischer Felder und konkreten Anregungen, wie diese gestaltet werden können. Das Buch bietet – auch durch seine theoretische und fachliche Vielfalt – eine wissenschaftlich fundierte Reflexionsgrundlage für geplanten Organisationswandel. Die Autorinnen und Autoren arbeiten in den Bereichen Organisationstheorie, Bildungssoziologie, Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...