Erschienen: 01.11.2005 Abbildung von Boethius / Flasch | Trost der Philosophie | 2005 | Mit einem Nachwort von Kurt Fl...

Boethius / Flasch

Trost der Philosophie

Mit einem Nachwort von Kurt Flasch

lieferbar (3-5 Tage)

2005. Buch. 160 S. Softcover

dtv. ISBN 978-3-423-34241-4

Format (B x L): 11 x 18 cm

Produktbeschreibung

'Gibt es einen Gott woher das Übel? Gibt es keinen woher das Gute?'
Die Szene prägt sich ein: Boethius sitzt im Gefängnis, Folter und Hinrichtung stehen ihm bevor. Er weiß sich unschuldig und beklagt sein ungerechtes Schicksal. Er versteht den Lauf der Welt nicht mehr und verfällt einer depressiven Lethargie. Da erscheint eine Frau, die Philosophie, und weist ihn zurecht.Der 'Trost der Philosophie' gehört zu den berühmtesten Texten der spätantiken Literatur. Zum Tode verurteilt, empfängt Boethius im Kerker den Besuch der Philosophie. Im Gespräch mit ihr beschwört er noch einmal die große Denktradition der antiken Philosophie als Trostspenderin des Menschen, ehe sie der christlichen Welterklärung weichen muss.Mit einem Nachwort von Kurt Flasch.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...