Erschienen: 26.06.2009 Abbildung von Boese | Strukturprinzipien im Gläubigerschutz | 2009

Boese

Strukturprinzipien im Gläubigerschutz

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur GmbH und zur englischen Limited Company

lieferbar (3-5 Tage)

108,95 €

inkl. Mwst.

2009. Buch. 516 S. Hardcover

Peter Lang. ISBN 978-3-631-59035-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 850 g

Produktbeschreibung

In dieser Arbeit werden die gläubigerschützenden Regelungen der englischen und deutschen Rechtsordnung umfassend analysiert, bewertet und in einen systematischen Zusammenhang gesetzt. Ziel ist es einerseits, Aussagen zum Gläubigerschutzniveau beider Rechtsordnungen zu treffen. Zum anderen werden wesentliche Charakteristika der Gläubigerschutzinstrumente herausgearbeitet. Es wird verdeutlicht, dass beide Rechtsordnungen in unterschiedlichem Umfang von Instrumenten mit situativ-prognostischen und pauschalierenden Merkmalen Gebrauch machen, und untersucht, inwiefern die Effektivität der Schutzinstrumente dadurch beeinflusst wird. Die jüngsten Gesellschaftsrechtsreformen beider Rechtsordnungen sind berRechtsordnungen sind berücksichtigt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...