Erschienen: 20.01.2015 Abbildung von Boers / Reinecke | Delinquenz im Jugendalter | 2007 | Erkenntnisse einer Münsteraner... | 3

Boers / Reinecke

Delinquenz im Jugendalter

Erkenntnisse einer Münsteraner Längsschnittstudie

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2007. Buch. 412 S. Softcover

Waxmann. ISBN 978-3-8309-1769-4

Format (B x L): 17 x 24 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Kriminologie und Kriminalsoziologie; 3

Produktbeschreibung

In diesem Band sind die wichtigsten Ergebnisse einer Münsteraner Längsschnittuntersuchung über die Entstehung und Entwicklung delinquenter Handlungsstile von Jugendlichen zusammengefasst. Auf der Grundlage eines dynamischen Mehrebenenmodells wird untersucht, inwieweit sozialstrukturelle Aspekte (Familie, Schule, Gruppen) über individuelle Verhaltensorientierungen mit der Entwicklung von Delinquenz zusammenhängen.

Neben der Anwendung individualtheoretischer Erklärungskonzepte (Theorie geplanten Verhaltens, Copingtheorie) beziehen sich die Analysen auf die Bedeutung von sozialen Milieus, Lebensstilen, Mediengewalt und Migration für den Delinquenzverlauf im Dunkelfeld.

Des Weiteren werden die kriminologische Bedeutung des Lern- und Lebensraums der Schule sowie der Einfluss schulischer Präventionsmaßnahmen auf delinquentes Verhalten und den Alkoholkonsum untersucht. Mit dieser Panelstudie können Fragestellungen der zumeist im angelsächsischen Raum betriebenen kriminologischen Längsschnittforschung auch in Deutschland analysiert werden.

Mit Beiträgen von Klaus Boers, Marc Brondies, Kristina-Maria Kanz, Alina Pöge, Andreas Pöge, Daniela Pollich, Jost Reinecke, Christian Walburg und Jochen Wittenberg.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...