Erschienen: 31.12.2007 Abbildung von Boenisch | Kinder ohne Lautsprache | 2007 | Eine empirische Studie zum Sta...

Boenisch

Kinder ohne Lautsprache

Eine empirische Studie zum Stand der Förderung und zum Einsatz von Unterstützter Kommunikation an Schulen für Körperbehinderte in Deutschland

lieferbar, ca. 10 Tage

2007. Buch. 191 S. Audio-CD. Softcover

Loeper Angelika Von. ISBN 978-3-86059-211-3

Format (B x L): 14.8 x 21.2 cm

Gewicht: 291 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch beleuchtet den Themenkomplex "Unterstützte Kommunikation" in vielfältiger Weise und berücksichtigt dabei im Besonderen die Sprach- und Kommunikationssituation von Kindern mit motorischen und körperlichen Beeinträchtigungen. Neben Begriffsbestimmungen und der Entwicklung der UK in Deutschland werden ausgewählte Problemfelder erläutert, Aspekte einer "UK-Theorie" vorgestellt und die zunehmende Professionalisierung der "UK-Pädagogen" ausführlich betrachtet. Eine bundesweite Studie zur Situation von kaum- und nichtsprechenden Kindern mit motorischen und körperlichen Beeinträchtigungen steht an im Fokus des Buches. Die Ergebnisse der Untersuchung geben u. a. Auskunft über die Diagnostik, den Einsatz von Kommunikationsformen, die Art und die Intensität der Förderung, die kommunikative Interaktion im Unterricht sowie über Erfolge und Misserfolge der Förderung. Die Studie zeigt: Bundesweit werden immer noch sehr viele Kinder ohne Lautsprache nicht entsprechend gefördert. Es besteht ein großer Aus- und Fortbildungsbedarf in einzelnen Bereichen der Kommunikationsförderung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...