Erschienen: 05.12.2014 Abbildung von Bökenkamp | Ökonomie der Sexualität | 2014 | Von der Liebesheirat bis zur S...

Bökenkamp

Ökonomie der Sexualität

Von der Liebesheirat bis zur Sexarbeit

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 240 S. Softcover

FinanzBuch. ISBN 978-3-89879-881-5

Format (B x L): 13,5 x 21 cm

Produktbeschreibung

Warum ist die Scheidungsrate in Deutschland so hoch und die Geburtenrate so niedrig? Warum gibt es Ehrenmorde und warum ist die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt? Warum ist Doppelmoral so weit verbreitet? Und in welchem Zusammenhang stehen Kapitalismus und sexuelle Revolution?

Auf diese und andere Fragen gibt Gérard A. Bökenkamp verblüffende Antworten und zeigt die rationalen Ursachen vordergründig unvernünftiger Entscheidungen. Anhand der Theorien der Österreichischen Schule der Nationalökonomie erklärt er, wie Menschen auf Beziehungsmärkten ihre Vorteile maximieren und ihre Nachteile minimieren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...