Erschienen: 30.06.2012 Abbildung von Bök | Ein prozessmustergesteuerter Dienstgütealgorithmus für Computernetze | 2012

Bök

Ein prozessmustergesteuerter Dienstgütealgorithmus für Computernetze

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 252 S. Softcover

Shaker Verlag. ISBN 978-3-8440-1048-0

Format (B x L): 14.9 x 20.8 cm

Gewicht: 387 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Berichte aus der Informationstechnik

Produktbeschreibung

Der parallele Betrieb von bis zu mehreren hundert Anwendungen in einem Unternehmensnetz führt zu einer Konkurrenzsituation um die begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen im Computernetz, die von den Anwendungen in unterschiedlichem Maße für eine qualitätsanforderungskonforme Übertragung von Daten benötigt werden. Deshalb erfolgt in Computernetzen eine differenzierte Behandlung der Datenflüsse, um unterschiedliche Grade an Dienstgüte gewährleisten zu können. Ein signifikantes Problem der dafür eingesetzten Verfahren ist, dass keine dynamische Gewährleistung von Dienstgüte erfolgt, die dem Fakt Rechnung trägt, dass eine Anwendung für einen Benutzer in unterschiedlichen Geschäftsprozessen und damit Ausführungskontexten eine unterschiedliche Relevanz besitzt und folglich über die Einhaltung der minimalen technischen Anforderungen hinaus in der Zuteilung der Ressourcen unterschiedliche Prioritäten haben kann. In dieser Arbeit wird ein neuartiger Dienstgütealgorithmus vorgeschlagen. Dieser arbeitet prozessmustergesteuert und nimmt eine dynamische, kontextspezifische Priorisierung von Anwendungen auf Basis von Geschäftsprozessen vor. Durch die Berücksichtigung des Ausführungskontexts ermöglicht der Algorithmus, Ressourcen im Computernetz dynamisch zu verteilen und einer Anwendung zu unterschiedlichen Zeitpunkten, auf Basis des durch Geschäftsprozesse beschriebenen Ausführungskontexts, unterschiedliche Prioritäten zuzuteilen. Darüber hinaus erfordert der Algorithmus für die Erkennung des Ausführungskontexts keine Veränderung der Anwendungen und arbeitet somit für die Anwendungen des Hosts transparent. Die Effizienz des Verfahrens wird in Bezug auf die Implementierbarkeit nachgewiesen und der Algorithmus sowohl prototypisch als auch simulativ analysiert und bewertet.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...