Erschienen: 28.02.2014 Abbildung von Böhringer | Die Kooperationsvereinbarungen der Sekretariate multilateraler Umweltschutzübereinkommen | 1. Auflage 2014 | 2014 | 86

Böhringer

Die Kooperationsvereinbarungen der Sekretariate multilateraler Umweltschutzübereinkommen

lieferbar, ca. 10 Tage

1. Auflage 2014 2014. Buch. XXIV, 349 S. Softcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-152861-3

Format (B x L): 15,5 x 23,1 cm

Gewicht: 556 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jus Internationale et Europaeum; 86

Produktbeschreibung

Das Umweltvölkerrecht ist aufgrund der zahlreichen, nebeneinander existierenden multilateralen Übereinkommen durch eine dezentrale und fragmentierte Struktur geprägt. Die Kooperationsvereinbarungen der Sekretariate multilateraler Umweltschutzübereinkommen haben sich vor dem Hintergrund eines Bedürfnisses nach mehr Kohärenz und Rechtssicherheit in ganz spezifischen Bereichen des Umweltvölkerrechts und zur Überwindung von Fragmentierung herausgebildet. Die Kernfrage nach der rechtlichen Beschreibung und Einordnung dieser Kooperationsvereinbarungen führt zu folgenden wesentlichen Untersuchungsschritten: Erstens zu der Frage der völkerrechtlichen Stellung der Sekretariate multilateraler Umweltschutzübereinkommen; zweitens zu einer möglichst repräsentativen Bestandsaufnahme der mit diesen Sekretariaten getroffenen Kooperationsvereinbarungen; drittens zu der Frage des normativen Potentials dieser Kooperationsvereinbarungen. Schließlich erfolgt eine funktionale Einordnung dieser Vereinbarungen. Dabei werden auch die Grenzen dieses eigendynamischen institutionellen Rechts(norm)setzungsprozesses und die tatsächliche Wirkmacht der Staaten aufgezeigt, auch wenn - oder gerade weil - sich die Vereinbarungen weit überwiegend den traditionellen Rechtsnormkategorien nicht eindeutig zuordnen lassen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...